FC Bayern-Fanclub 1982 Höpfingen 

Die Idee

Die Idee zur Gründung eines FC Bayern-Fanclubs entstand im Jahr 1982. In einem ersten Treffen wurde erörtert, ob und wie die Idee eines Fanclubs im hiesigen Raum zum Erfolg geführt werden könnte. Von Anfang an war klar, dass der Club für Sportlichkeit und Toleranz eintreten sollte. Auch wurde festgelegt, dass der Fanclub als als Club geführt werden sollte.

Die Gründung

Die Gründungsversammlung fand am xx.xx.1982 in Höpfingen statt.  Die Hürde von 25 Mitgliedern, die vom FC Bayern München e.V. für die Anerkennung als offizieller Fanclub gesetzt wurde, war 1982 damit aus dem Stand genommen. 

Die Entwicklung

Seit der Wiederbelebung des Clubs 2015 stieg die Zahl der Mitglieder kontinuierlich an. Inzwischen konnte nicht nur die Mitgliedsnummer 76 vergeben werden sondern es zeichnet sich ab, dass alsbald sogar die Mitgliedsnummer 80 vergeben werden kann. Diese außerordentlich positive Mitgliederentwicklung ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass der Verein recht aktiv ist und seinen Mitgliedern eine Vielzahl von Betätigungsmöglichkeiten und Vorteilen bietet.  Dies belegt, dass die Idee des Vereins, das Engagement der Mitglieder und die Arbeit des Vorstands erfolgreich sind.

Die Aktivitäten

Selbstverständlich führt der Club Fahrten zu Fußballspielen der Bundesliga, des DFB-Pokals und auch internationalen Wettbewerben durch. Weil der FC Bayern Fanclub Höpfingen für Toleranz und ein freundliches Miteinander wirbt, fahren auch Fans anderer Fußballvereine bei Fahrten zu Spielen gern mit. Am geselligen Gemeinschaftsleben und an öffentlichen Veranstaltungen beteiligt sich der Club ebenfalls. Es werden eigene Feste gestaltet und organisiert. Dabei stehen Spaß und Spiel im Vordergrund. Auch die Gemeinnützigkeit in Form von Spenden oder durch Unterstützung anderer wohltätiger Veranstaltungen kommt nicht zu kurz. Neben den oben beschriebenen Aktivitäten führt der Verein regelmäßig jedes Jahr im Sommer eine Hauptversammlung der Mitglieder durch. Zudem wird eine Weihnachtsfeier, ein Oktoberfest ausgerichtet, die ebenfalls gut besucht werden und bei der immer gute Stimmung herrscht. 

Die Vorteile der Mitgliedschaft

Mitglieder des Vereins genießen zahlreiche Vorteile. Sie werden bei der Verteilung von Karten für die Fahrten zu Spielen bevorzugt, indem sie im Regelfall früher über die Durchführung der angebotenen Fahrten informiert werden.

Zudem berechtigt die Mitgliedschaft zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlung, Oktoberfest sowie an der Weihnachtsfeier. Vereinsmitglieder helfen einander auch außerhalb der Vereinstätigkeit. Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur 10,- EUR pro Jahr. Kinder unter 12 Jahren sind von der Zahlung der Mitgliedsbeiträge befreit.
Ein Mitgliedsantrag kann unter Mitglied werden ausgedruckt, unterschreiben und beim 1. Vorstand abgegeben, oder per E-Mail abgegeben werden.